SehrPraktisch

sind diese Multianker Saugnäpfe: man kann die Markise sicher damit aufstellen, wenn mal auf nem WoMo Stellplatz steht und keine Heringe nutzen kann. Man muss auch keine Löcher in das Blech schrauben oder irgendwas auf die Karosserie kleben.

Als Zubehör kann auch den Wäschetrockner an den Saugnäpfen befestigen. Das Ganze ist nicht ganz billig, aber ich finde, es lohnt sich.

DasIsser

…der Amundsen 600E von Westfalia. Der erste kurze TestTrip ist beendet und es gibt noch was nachzubessern: der Kühlschrank kühlt entschieden zu stark!

Ansonsten sind wir mit vom ersten Eindruck her total begeistert von dem WoMo. Ne Roomtour gibts demnächst hier…

NichtMehrLange??

…dann steht der Amundsen vor derTür??? Er soll diese Tage fertig werden 😉 Dann könnte es dieses Jahr noch was mit dem Urlaub werden!

CampingInDerNatur

VanSite ist jetzt online… Man findet hier ein umfassendes Angebot an naturnahen Stellflächen, wo man die Möglichkeit hat, Natur außerhalb der altbekannten Optionen zu entdecken und zu genießen. Einfach mal vorbeischauen…

CampingKleinGeluk

KleinesGlück, der Campingplatz an der Grenze zu den Niederlanden, hat wieder unter neuem Namen eröffnet. Bekannt als Campingplatz Knuver liegt der Platz strategisch günstig genau zwischen Vreden und Winterswijk.

FunztUndLädt

Endlich habe ich es geschafft den Powerbutler zu testen. Er lädt den 625Wh Bosch in Akku ohne Probleme am Zigarettenanzünder. Das bringt mehr Unabhängigkeit vom Landstrom!

WartenWarten

Das alte WoMo ist verkauft und jetzt heißt es warten. Im Vorfeld habe ich schon mal bei Van4Fan eine Checkliste für die Vanübergabe runtergeladen. Gute Tipps zeigt Markus in seinem Video:

UnterwegsE-bikeAufladen

Powerbutler ist das mobile E-Bike 12V-Ladegerät für Auto, Wohnmobil, Caravan und Boot. Den werde ich mir zulegen, damit man weniger auf Landstrom zurückgreifen muss und zwischendurch auf campingstellplätze verzichten kann.

> Bild > Power+Butler >

FahrradTräger

Da hatte ich mir doch schon vor Jahren einen Atera Strada DL 3 zugelegt um beim neuen WoMo auf der sicheren Seite des Radtransports zu sein. Aber durch die Anschaffung eines neuen e-Bikes mit längerem Radstand waren meine Vorüberlegungen hinfällig geworden.

Die Alternative hieß nun Atera GenioPro. Der lässt sich superkompakt zusammenfalten und somit gut verstauen. Die Hecktüren des Ducato werden sich bestimmt nur teilweise öffnen lassen, allein schon wegen der abnehmbaren Anhängerkupplung. Die lässt sich im Gegensatz zu einer fest verbauten AHK nicht tiefersetzen. Na ja, das Leben besteht aus Kompromissen 😉

…für den GenioPro Träger gibt es noch eine Verlängerung! Schauen wir mal, ob das hilft.

Mit einer fest verbauten AHK scheinen sich die Hecktüren auch mit dem GenioPro Träger öffnen zu lassen.