VitrifrigoC62i

Der Kühlschrank in meinem Amundsen hat mir etliche Sorgen bereitet, aber um es kurz zu machen: das Problem des starken Kühlens auf niedrigster Stufe ist vorbei!

Drei Monate stand mein niegelnagelneuer Amundsen beim Händler und sie hatten es nicht geschafft trotz Austauschs etlicher Teile und einem Komplettaustausch des Kühlschranks, den Vitrifrigo C62i zum richtigen Kühlen zu bewegen.

Schon auf der kleinsten Stufe kühlte er bis auf -2°C im normalen Kühlfach herunter. Dadurch sprang auch der Kompressor ständig an und machte Radau, ganz zu schweigen von dem unnötigen Stromverbrauch.

> Foto > Vitrifrigo >

Dabei war die Lösung bei mir recht einfach. Ich brauchte nur einen wirklich kleinen Kreuzschlitzschraubendreher.

Als erstes muss man die beiden rechten Schrauben herausschrauben und das Thermostat nach rechts aus der dritten Schraube schieben und nach vorne ziehen. Dann den Drehknopf entfernen und die beiden vorderen Schrauben herausschrauben. Anschließend die Kappe herunternehmen. Auf der oberen Stirnseite befindet sich eine kleine Kreuzschlitzschraube in der Vertiefung.

> Foto > Manfred E. >

Damit justiert man den Regelpunkt des Thermostats. Wenn man die Schraube herausdreht, wird es kälter, beim Hineindrehen logischerweiser wärmer.

Ab hier muss man dann ein wenig probieren, bis einem selbst die gewünschte Temperatur passt. Mein Kühlschrank kühlt jetzt in 3/4 Stellung so um die 7°C. Und damit bin ich bestens zufrieden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.